Alpha-Liponsäure - Gesundheitsallrounder - Alphaliponsäure, Liponsäure
  • Was ist die Alpha-Liponsäure (ALA) ?

    Was ist die Alpha-Liponsäure (ALA) ?

    Wissenswertes im Vorfeld

    Schutz vor freien Radikalen 
    (vor Zellalterung und Zellzerstörung)

  • Medizinskandal Krebs

    Medizinskandal Krebs

    Der brisante Leitfaden zu Ihrer Krebsheilung

    Wie Sie geheim gehaltene Studien und das Insiderwissen der erfolgreichsten
    Krebstherapeuten der Welt aus diesem mit 1700 Seiten wohl weltweit größten,
    unabhängigen Krebsratgeber erfolgreich zur HEILUNG
    Ihrer Krebserkrankung oder aber sicherer VORBEUGUNG von Krebs nutzen können!
    Hier informieren

  • "Der ultimative Leitfaden

    "Der ultimative Leitfaden

    zur biologischen Verjüngung!"

    Wie Sie revolutionäre, geheim gehaltene Studien der Alternsforschung sowie neue,
    sensationelle Erkenntnisse aus der Gerontologie (Alternswissenschaft)
    aus diesem mit knapp 1400 Seiten den wohl weltweit größten Anti-Aging-Ratgeber!!!
    für sich nutzen können, um nicht nur Ihre Alterung zu bremsen, sondern sogar 
    biologische VERJÜNGUNG  zu erlangen!!!
    Hier informieren

  • Arthrose Heilung

    Arthrose Heilung

    der ultimative Leitfaden!

    Wie Sie Ihre Arthrose-Erkrankung in kürzester Zeit
    mit durch konventionelle Medizin verleugneten Natursubstanzen in den Griff bekommen -
    sogar teilweise Knorpelregeneration erlangen können!
    Hier informieren

  • Arthritis Heilung

    Arthritis Heilung

    Die revolutionäre Heilung

    Wie Sie geheim gehaltene Studien sowie das Insiderwissen
    der erfolgreichsten Therapeuten der Welt aus diesem mit knapp 
    900 Seiten wohl weltweit größten Arthritis-Ratgeber
    zur erfolgreichen Heilung Ihrer Arthritis-Erkrankung nutzen können!

    Hier informieren

  • "Schlaganfall vorbeugen

    "Schlaganfall vorbeugen

    und die Folgen mindern!"

    Wie Sie mit geheim gehaltenen Studien und dem Insiderwissen der erfolgreichsten
    Schlaganfall-Experten der Welt aus diesem mit
    1039 Seiten wohl größten Schlaganfall-Ratgeber

    Hier informieren

  • "Allergie-Therapie,

    "Allergie-Therapie,

    die zu Ihrer Heilung führt!"

    Wie Sie geheim gehaltene Studien und das Insiderwissen der
    erfolgreichsten Allergie-Therapeuten der Welt aus diesem mit knapp
    589 Seiten wohl größten deutschsprachigen Allergie-Ratgeber
    erfolgreich zur Behebung aller Symptome und Heilung Ihrer Allergie nutzen können!

    Hier informieren

  • Diabetes Therapie

    Diabetes Therapie

    "Wie Sie erfolgreich Ihren Diabetes therapieren!"

    Wie Sie mit geheim gehaltene Studien und dem Insiderwissen
    der besten Diabetes-Therapeuten der Welt
    erfolgreich Ihren Diabetes therapieren
    und sich vor unangenehmen Folgen von Diabetes schützen!

    Hier informieren

  • "Erfolgreich Entsäuern

    "Erfolgreich Entsäuern

    und Entschlacken"


    Säuren und Schlacken - der tückische Krankmacher…
    "Die Übersäuerung des Körpers ist das Grundübel aller Krankheiten." (Paracelsus)

    Hier informieren

  • Herz natürlich stärken -

    Herz natürlich stärken -

    Herzinfarkt vorbeugen!

    Wie Sie geheim gehaltene Studien und das Insiderwissen der erfolgreichsten
    Herz-Therapeuten der Welt aus diesem mit
    950 Seiten wohl größten Herzratgeber im deutschsprachigen Raum
    erfolgreich zur Stärkung Ihres Herzens und Vermeidung von Herzinfarkt nutzen können!

    Hier informieren

  • Bluthochdruck Behandlung

    Bluthochdruck Behandlung

    Risikofaktor für Herzinfarkt und Schlaganfall senken


    So ist Deutschland tatsächlich der Vorreiter mit 55% aller Einwohner, die unter Hypertonie leiden.

    Es handelt sich dabei um ein ernstzunehmendes Problem, das zunehmend mehr Menschen,
    tendenziell auch immer jüngere betrifft. 

    Hier informieren

  • Depression

    Depression

    ganzheitlicher Ansatz zur Behandlung von Depressionen

    Rund 4 Millionen aller Deutschen leiden unter Depressionen,
    ein Trend der leider stetig zunimmt…

    Im Verhältnis leiden dabei ca. doppelt so viele Frauen an Depressionen wie Männer

    Hier informieren

  • Wege aus Alzheimer und Demenz

    Wege aus Alzheimer und Demenz

    "Der ultimative Leitfaden!"

    Wie Sie mit geheim gehaltenen Studien sowie dem Insider-Wissen
    der erfolgreichsten Therapeuten Ihren Alzheimer sowie Demenz
    aus diesem auf 700 Seiten

    wohl größten Ratgeber im deutschsprachigen Raum 

    Hier informieren

  • Die mächtigsten Fettkiller

    Die mächtigsten Fettkiller

    Natürlich abnehmen ohne Diät

    ....mit Hilfe von Powersubstanzen von Mutter Natur!
    Lernen Sie die stärksten, von offiziellen Stellen und den Ärzten verheimlichten
    Fettkiller-Power-Substanzen der Welt kennen und schalten Sie Ihren
    Fettstoffwechsel-Turbo an mit Hilfe unseres
    685 Seiten großen Abnehm-Insiderreports!

    Hier informieren

  • Der sichere Weg aus der Impotenz

    Der sichere Weg aus der Impotenz

    "Der ultimative Leitfaden!"

    Nutzen Sie verheimlichte Studien sowie das Insider-Wissen
    der erfolgreichsten Therapeuten der Welt aus dem

    500 Seiten schweren Insider-Buch um Ihre
    erektile Dysfunktion ein für allemal zu beenden!

    Hier informieren

  • Codex Humanus

    Codex Humanus

    "Codex Humanus - das Buch der Menschlichkeit"

    Mit diesem Buch verlieren alle Krankheiten ihren Schrecken..!
    Ein absolutes Muss für jeden gesundheitsbewussten Haushalt!
    Ein Kompendium auf 2015 Seiten!


    Hier informieren

Alpha-Liponsäure - ein Gesundheitsallrounder

Alpha-Liponsäure - ein potenter Allrounder für unsere Gesundheit

 

Alpha-Liponsäure als wichtiges Antioxidans

Alphaliponsäure als der Maestro im "Antioxidativen Orchester"

Wie bereits im Vorwort erläutert, sind Freie Radikale (s.g. "Oxidantien") für die körperliche Alterung verantwortlich und tragen die Schuld für zahlreiche s.g. "Zivilisationskranheiten" wie Arteriosklerose, Herzkreislauferkrankungen, Schlaganfall, Krebs, Arthritis, Diabetes, Alzheimer, Atemwegserkrankungen, Blutgefäßerkrankungen, Mukoviszidose, Entzündungen, Hepatitis, Down-Syndrom u.v.a.

Um diese schädlichen Oxidantien bzw. freie Radikale abzuwehren, bedarf es s.g. "Antioxidantien" bzw. Radikalfänger! Diese sind natürliche Bestandteile der Nahrung in Form von Vitaminen und Spurenelementen. Eine besondere Rolle spielt dabei das s.g "Antioxidative Netzwerk" in Form von Vitamin C, Vitamin E, Coenzym Q10, Glutathion, L-Carnosin und insbesondere eben auch: Alpha-Liponsäure!

Das "Antioxidative Netzwerk", auch "Antioxidatives Orchester" genannt, stellt ein perfektes, biologisches System der Regeneration und Gesundheitsvorsorge unseres Organismus dar und verhält sich im Kampf gegen die zerstörerischen freien Radikale ähnlich einem Orchester, bekämpft dabei nicht nur gezielt die freien Radikale entsprechend den eigenen Fähigkeiten/Eigenschaften, sondern unterstützt und regeneriert sich gegenseitig in diesem unermüdlichen Kampf gegen die freien Radikale!

Und so befaßt sich das Vitamin C in seiner Eigenschaft als wasserlösliches Vitamin mit Unterstützung von Glutathion mit der Bekämpfung der Freien Radikale im wässerigen Körpermillieu, Vitamin E als fettlösliches Vitamin bekämpft die Freien Radikale mit Unterstützung von Co-Enzym Q10 im fettigen Körpermillieu.
Einzelne dieser Mitspieler haben die Fähigkeit sich bis zum gewissen Grad zu ersetzen, einen perfekten Schutz gegen die Freien Radikale bieten sie aber immer nur in Anwesenheit aller Mitspieler!

Eine Besonderheit innerhalb dieses "Antioxidativen Netzwerkes" stellt dabei Alpha-Liponsäure, da diese nicht ausschließlich auf eine Gewebeform (wässeriges bzw. fettiges Zellmillieu) beschränkt ist, sondern sowohl im wässerigen als auch im fettigen Zellmillieu ihre Wirksamkeit entfaltet!
Eine weitere Besonderheit der Alpha-Liponsäure stellt ihre Molekulargröße dar! Man kann sich vorstellen, dass je nach eigener Größe nicht jedes Antioxidant in jede Zelle eindringen kann, um diese vor den gefrässigen Freien Radikalen zu schützen.

Ein limitierender Faktor für die Wirkung der Antioxidantien ist also sowohl ihre spezifische Fähigkeit im wässerigen bzw. fettigen Zellmillieu zu wirken, als auch ihre Molekulargröße, die ein Eindringen in die Zelle überhaupt ermöglicht, um dort wirken zu können!

Hier entpuppt sich die kleine Größe der Alpha-Liponsäure als ein wahrer Segen für unsere Gesundheit, da die Alpha-Liponsäure im Gegensatz zu den meisten anderen Antioxidantien bis in die kleinste Zelle vorzudringen vermag und sogar die Blut-Hirn-Schranke durchdringt, um ebenfalls unser Steuerzentrum, das Hirn zu beschützen!
Alpha-Liponsäure ist also hinreichend anpassungsfählig, um alle Gewebeformen vor freien Radikalen zu schützen und klein genung, um dabei in die kleinste Zelle vorzudringen
EIN PERFEKTER SCHUTZ FÜR UNSEREN KÖRPER!

 

Alpha-Liponsäure als Regenerator der anderen Antioxidantien

Als würde die Rolle des "Maestros" innerhalb des Orchesters nicht reichen, betätigt sich Alpha-Liponsäure zusätzlich noch als "Coach" innerhalb des "antioxidativen Orchesters" und sorgt dafür, dass den anderen Mitspielern nicht die Puste ausgeht!
Wie bereits geschildert, verfügen einige der Antioxidantien innerhalb des "antioxidativen Orchesters" über die wichtige Fähigkeit, anderen Antioxidanzien ihre Kraft zurückzugeben, die im Kampf gegen die Freien Radikale verloren geht. Hier bringt es aber Alpha-Liponsäure wie kein anderes Antioxidans zur Spitzenleistung, in dem sie die anderen Antioxidantien, die im Kampf gegen die Freien Radikale ihre Energie lassen, wieder regeneriert!

Dem Verlust von Vitamin C konnte dabei in Studien über die Einnahme von Alpha-Liponsäure vorgebeugt werden.*3 Und auch dem Verlust von Vitamin E durch Oxidation konnte im Laborversuch unter Zugabe von Alpha-Liponsäure entgegen gewirkt werden.*4
So unterstützt Vitamin C u.a. unser Immunsystem, schützt vor Erkältung und viralen Erkrankungen (ähnlich wie Grapfruitkernextrakt auch), ist am Kollagenaufbau beteiligt und schützt unsere Blutgefäße.
Vitamin E stellt eines der wichtigsten Vitamine für unser Leben dar, neben der Funktion als Antioxidans ist es für die Membran-Bestandteile der Zelle unentbehrlich, schützt die Zellmembranen, ist für die Reparatur der Zellen zuständig und unterstützt ebenfalls das Immunsystem.
Die Tatsache also, dass Alpha-Liponsäure Vitamin C und E regeneriert, wiegt für unsere Gesundheit enorm!

Die revolutionäre Heilung von Arthritis

"Die revolutionäre Heilung von Arthritis"

...mit knapp 900 Seiten der wohl weltweit größte Arthritis-Ratgeber zur erfolgreichen Heilung Ihrer Arthritis-Erkrankung!

"Der letzte Grund des Widerstandes gegen eine Neuerung in der Medizin ist immer der, dass hunderttausende von Menschen davon leben, dass etwas unheilbar ist…" Prof.Dr.Friedrich F. Friedmann

Hier informieren

 

 

Die Gefahr der Mutation

Wie wichtig die gegenseitige Unterstützung der Antioxidanzien innerhalb des "Antioxidativen Netzwerkes" ist, wird deutlich, wenn man sich vergegenwärtigt, dass Antioxidantien, die den Kampf gegen Freie Radikale verlieren selbst zu einem schädlichen Radikal werden!
Es drängt sich in der Tat der Vergleich zu Horrorfilmen auf, in denen die Menschen, die gegen Zombies kämpfen, selbst zu Zombies werden, wenn sie den Kampf gegen diese verlieren!
Weniger bildhaft dargestellt, spielt sich dies am Beispiel von Vitamin E so ab, dass ein von einem Freien Radikal dem Vitamin E im Kampf entwendetes Elektron das Vitamin E zu einem ebenso gefährlichen Radikal unwandelt.
Wie kaum ein anderes Antioxidant innerhalb des "Antioxidativen Orchesters", besitzt Alpha-Liponsäure die ausgesprochene Fähigkeit den angegriffenen Mitspielern das entwendete Elektron zurückzugeben!
So wurde im Labor nachgewiesen, dass den typischen Mangelerscheinungen von Vitamin C aufgrund eines Verlustes durch Oxidation, die in Form von Skorbut bishin zum Tode führen können, mit Hilfe von Alpha-Liponsäure entgegen gewirkt werden konnte.*5
Selbiges konnte in Studien zum Vitamin E herausgefunden werden, auch hier hat Alpha-Liponsäure das Vitamin E vor dem Verlust durch Oxidation gerettet.*6

Die geschilderten, herausstechenden Fähigkeitkeiten der Alpha-Linolsäure bis in die kleinste Zelle zu gelangen und sowohl im wässrigen Körpermillieu als auch im fettigen Körpermillieu ihre zellschützende Wirkung effektiv zu entfalten, desweiteren sehr effektiv die Mitspieler zu regenerieren, macht die Alpha-Liponsäure zu einem unentbehrlichen Antioxidant-Allrounder und damit für jeden gesundheitsbewußten Menschen bereits zum absoluten Pflichtprogramm!

 

Alpha-Liponsäure als Energieumwandler

Neben der herausragenden Eigenschaft Freie Radikale zu bekämpfen und somit dem Altern sowie zahlreichen "Zivilisationserkrankungen" zu trotzen, hat sich die Alpha-Liponsäure einen Namen als Energieumwandler gemacht.
Diese Eigenschaft wurde bereits 1951 entdeckt, als Wissenschaftler erkannten, dass die Alpha-Liponsäure die Fähigkeit besitzt in den Mitochondrien unseres Körpers die Nahrung in Energie umzuwandeln.
Als Coenzym bei zahlreichen energieuwandelnden Enzymkomplexen versteht es Alpha-Liponsäure Nahrungszucker und Nahrungsfette in Energie umzuwandeln, was besonders für Diabetiker, Abnehmwillige und Sportler von Interesse sein dürfte!
Zu diesen Enzymkomplexen, deren wichtiger Bestandteil Alpha-Liponsäure ist, gehört das:

  • Pyrovat-Dehydrogenase-Komplex
  • Alpha-Ketoglutarat-Dehydrogenase-Komplex
  • Aminosäure-Dehydrogenase-Komplex
  • Ersatzfunktion für Coenzym A (CoA)

Die Pyrovat-Dehydrogenase und die Alpha-Ketoglutarat-Deyhdrogenase spielen eine sehr wichtige Rolle innerhalb der Energiegewinnung durch Zuckerabbau, der s.g. Glykolyse. Coenzym A wiederum ist bei der Umwandlung der Nahrungsfette in Energie beteiligt.

 

Alpha-Liponsäure zur Entgiftung von Schwermetallen

Zu weiteren Talenten von Alpha-Liponsäure gehört auch die Entgiftungsfunktion, die an dieser Stelle angesichts unserer Belastung durch die Umwelt nicht unerwähnt bleiben darf!
Und so wird Alpha-Liponsäure bereits seit einem halben Jahrundert zu Entgiftungszwecken therapeutisch eingesetzt.
Studien konnten nachweisen, dass Alpha-Liponsäure bei einer Schwermetallvergiftung zur Verbesserung der Symptome führt, einschließlich einer erhöhten Ausscheidung von Schwermetallen über die Nieren und gleichzeitiger Verbesserung von Leberfunktionswerten.

 

Amalgam-Entgiftung durch Alpha-Liponsäure (ALA)

Der im letzten Jahrhundert breitflächige Einsatz von Amalgam als Zahnfüllung bei Millionen von Menschen dürfte auch in vielen weiteren Jahren schleichend Opfer nachsich ziehen! Die Langzeitauswirkungen von diesem unfreiwillig in unserem Körper eingelagerten Schwermetall, das man über Jahre oder Jahrzehnte über die Mundschleimheit direkt in unserem Organismus aufgenommen hat, ist bis zum heutigen Tag unvorhersehbar, dafür aber verheerend!

Der ultimative Leitfaden zur biologischen Verjüngung

Der ultimative Leitfaden zur biologischen Verjüngung!

Wie Sie revolutionäre, geheim gehaltene Studien der Alternsforschung sowie neue, sensationelle Erkenntnisse aus der Gerontologie (Alternswissenschaft) aus diesem mit knapp 1400 Seiten weltweit wohl größten Anti-Aging-Ratgeber!!!

für sich nutzen können, um nicht nur Ihre Alterung zu bremsen, sondern sogar biologische Verjüngung zu erlangen!!!

 

Hier informieren

 

 

Die folgenden Erkrankungen gehen auf die Vergiftung durch Amalgamblomben zurück :*8

  • Alzheimer
  • Allergien
  • Multiple Sklerose
  • Lateralsklerose
  • Parkinson
  • chronische Schmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Migräne
  • Neuropathien
  • Zuckungen
  • Psychiatrie
  • Augen-, Nasen- und Ohrenerkrankungen
  • Fibromyalgie
  • Erschöpfungssyndrom
  • Multiple chemische Sensitivität
  • Nierenstörung
  • Herz-Kreislauf-Störung
  • Verdauungsstörung
  • Pilze
  • Frauenleiden
  • Tumorbildung

 

Hier kann die Alpha-Liponsäure maßgeblich punkten, in dem sie das Quecksilber 12-37 x schneller als ohne über die Galle ausscheiden lässt!*9

Metall Chelatbildung durch Alpha-Liponsäure Chelatbildung durch Dihydroliponsäure
Pb2+ (Bleiionen) Ja Ja
Cu2+ (Kupferionen) Ja Ja
Zn2 (Zinkionen) Ja Ja
Mn2 (Manganionen) Ja --
Cd2+ (Kadmiumionen) Ja --
Co2 (Kobaldionen) -- Ja
Hg2+ (Quecksilberionen) -- Ja
Fe3/Fe2+ (Eisenionen) Ja Ja
Ni2+ (Nickelionen) -- Ja

Tabelle: Schwermetallbindung durch Alpha-Liponsäure und Didydroliponsäure und ihre Ergänzung
in der Wirkung (Pfaffly 2001)

 

Wirkung von Alpha-Liponsäure bei krankhaft bedingter Ausscheidungsstörung von Schwermetallen.

So sehr wir uns von der unmittelbaren ernsthaften Belastung durch Schwermetalle auch schützen mögen, so wenig Katastrophen der Größenordnung "Tschernobyl" oder "Hirsohima" wir glücklicherweise zu überstehen hatten, bleibt eine gewisse Belastung durch Schwermetalle in heutigen Zeiten bestehen! Desweiteren gibt es Menschen, die an einer krankhaften Ausscheidungsstörung von Schwermetallen leiden. Hier kann die Alpha-Liponsäure unterstützend bei Erkrankungen , wie z.B. Morbus Wilson (Kupferspeicher-Krankheit) das Krankheitsgeschehen positiv beeinflussen.

 

Schutz von Rauchern durch Alpha-Liponsäure (ALA)

"Durch keine einzige Einzelmaßnahme könnten mehr Menschenleben gerettet und mehr Krankheiten vermieden werden, als durch das Nichtrauchen!"

Dieses Gesamtstatement der Weltgesundheitsorganisation (WHO), resultierend aus der Auswertung von Hunderten von Studien zum Thema Nikotin und Gesundheit, weist bereits sehr eindrucksvoll auf die Gefahren des Rauchens hin, die aufgrund von über 1000 toxischen (giftigen) Substanzen in den Zigaretten zustande kommen!

Selbstverständlich wäre die effizienteste Maßnahme für jeden Raucher, mit dem Rauchen sofort aufzuhören - wer sich dieser Sucht aber nicht entziehen kann, tut sehr gut daran, seinen Körper mit Vitalstoffen zu versorgen, die zumindest die Folgen minimieren können! Zu den erwähnten 1000 toxischen Stoffen, die im Tabak zu finden sind, gehören u.a. Schwermetalle wie Kadmium. Alpha-Liponsäure hat in Studien bewiesen, dass es Schwermetalle wie Kadmium aus dem Körper ausleiten kann. Desweiteren führt das Rauchen zu Verlust von wichtigen Antioxidantien wie Vitamin C, E und Glutathion. Der durch das Rauchen entstehende "oxidative Streß" einerseits und der Verlust von schützenden Antioxidanzien auf der anderen Seite lassen die Raucher äussserlich wie innerlich schneller altern und gefährden ihre Gesundheit und ihr Leben. Hier kann Alpha-Liponsäure aufgrund der antioxidativen Wirkung und dem Schutz von anderen Vitalstoffen wie Vitamin C, E und Glutathion einen wesentlichen Beitrag zur Gesunderhaltung beitragen!

 

Ausscheidung von Radioaktivität aus unserem Körper durch Alpha-Liponsäure

Der modere Mensch ist immer stärker unmittelbar mit Radioaktivität konfrontiert und zumeist dieser auch schutzlos ausgeliefert. So werden wir heutzutage ständig von Mikrowellen, Radiowellen, UV-Strahlung, Infrarotstrahlung, Gammastrahlung und Röntgenstrahlung belastet, ob wir nun wollen oder nicht!
Was aber macht die radioaktive Strahlung, worin liegt ihr eigentliches Gefahrenpotential? Die radioaktive Strahlung durchdringt in Bruchteilen von Millisekunden unseren Körper und trifft uns bis in die letzte Körperzelle!
Erzielt die von aussen angreifende Strahlung im Zellkern unseres genetischen Codes, der DNS, direkte Treffer, so wird dieser Code verändert, was zur Funktionsstörung, aber auch Zelltod und unkontrolliertem Zellwachstum mit anschließendem Krebs führen kann!
Schlimmer noch, kann man die veränderte DNS auf seine Nachkommen übertragen und über weitere Generationen einen Mutationsschaden weiter vererben!

Sehr trauriges, anschauliches Beispiel hierfür bietet die Tschernobyl-Katastrophe in den 80er Jahren und der atomare Angriff auf Hiroshima 1945.
Bis zum heutigen Tage haben sich die Menschen von diesen Strahlen-Katastrophen nicht erholt, sterben zahlreich an Erkrankungen wie Krebs und vererben geschädigte Gene an ihre behinderten Kinder und diese wiederum an deren Kinder.

 

Ausscheidung von Radioaktivität bei Tschernobyl-Opfern

Ein Paradebeispiel am Entgiftungspotential der Alpha-Liponsäure im Falle von Radioaktiviät wurde an den Opfern des Reaktorunglück von Tschernobyl 1986 deutlich.
Nach 28 Tagen der Verabreichung von Alpha-Liponsäure an einigen betroffenen Kindern fanden die Wissenschaftler heraus, dass die Schäden durch freie Radikale im Blut (s.g. "Peroxidationswerte") bei diesen Kindern auf das Niveau von Nichtbetroffenen sank!
Erstaunlicherweise konnte Vitamin E im Alleingang bei diesen Opfern zwar keine positive Wirkung hierauf erzielen, in Kombination mit der Alpha-Liponsäure aber fielen die Werte sagenhaft sogar unter die Norm zurück!
Desweiteren besserten sich die Nieren- und Leberwerte der mit Alpha-Liponsäure behandelten Kinder, was auf die verbesserte Ausscheidung radioaktiver Stoffwechselprodukte durch die Alpha-Liponsäure zurückzuführen ist!

 

Alpha-Liponsäure als Beschützer unserer Gene

Gene bestimmen unsere Erbsustanz und entscheidend weitestgehend nicht nur über unser Aussehen, sondern auch darüber wie gesund wir sind und bleiben! Der positive Einfluß auf unser Erbgut, unsere Gene also, stellt ein sehr komplexes Thema dar, das in einfachen Worte wie folgt zu erläutern ist:

  • Gene, ob gute oder schlechte, spielen ihre Wirkung erst aus, wenn sie aktiviert werden
  • Freie Radikale sind wichtige Faktoren, die die Gene aktivieren können
  • Das Gen mit dem Kürzel NF-kB spielt eine wichtige Rolle als "Informationsvermittler" bis zum Vorgang der Aktivierung
  • Damit hat das Gen NF-kB die ehrenvolle Aufgabe die Zelle vor Schäden wie UV-Strahlen, Umweltgifte, Alkohol- und Nikotinkonsum zu schützen, in dem sie mit der Aktivierung der anderen Gene die Produktion von bestimmten Enzymen auslösen, die die feindlichen Stoffe vernichten sollen.
  • muß aber das Gen NF-kB aufgrund einer starken Belastung zu häufig diese Funktion wahrnehmen, kippt das Ganze und der Körper nimmt einen Schaden bishin zu ernsthaften Erkrankungen!

Genau dies aber hilft Alpha-Liponsäure zu verhindern, in dem Sie über die Neutralisierung der Freien Radikale das Gen NF-kB davor bewahrt, im Übermaß seine Rettungsaufgaben zu starten und im Falle einer Überforderung dem Körper dann zu schaden!

 

*3 Bierhaus et al. 1997

*4 Packer, nach Sosin und Jacobs 1998

*5 Bierhaus et al. 1997

*6 Packer, nach Sosin und Jacobs 1998

*7 Burgerstein 2000

*8 Geschichte in Chronologie

 *9 Josef Pies, "Alpha-Liponsäure - das Multitalent" 2010, S. 18


Die Vitaminum ProLife Bibliothek

Beachten Sie bitte, dass diese Seiten nicht zur Eigendiagnose oder Eigenbehandlung von Krankheiten dienen.
Bitte gehen Sie zum Arzt wenn Sie gesundheitliche Probleme oder Fragen haben, da diese Website keinen ärztlichen Rat ersetzen soll und kann.

 

Headerfoto ©Wolfgang Pfensig by pixelio.de